Spezialausführungen - CREA-SWISS

- Für Falttore: 5-Meter-Rahmenbaulehre
- Pneumatische Zargenlehre

Für Falttore: 5-Meter-Rahmenbaulehre

Die 5-Meter-Rahmenbaulehre für Ihren rationellen, schnellen, präzisen und universellen Torbau

  1. Aussenmasse einstellen
  2. Profile einlegen
  3. Schweissen
     

Vorteile auf einen Blick

  • Einstellen der Rahmenmasse – exakt in wenigen Minuten
  • Keine zusätzlichen Kontrollen – die Diagonalen und damit die Winkel stimmen
  • Ein-Mann-Vorrichtung, die komplette Rahmenfertigung ohne zusätzliche Arbeitskraft
  • Nach kurzer Einarbeitungszeit können auch Hilfskräfte diese Lehre bedienen
  • Drehen um die Längsachse – der Rahmen wird auf beiden Seiten geschweisst
  • Leichte, kompakte Konstruktion – der mobile Arbeitsplatz in der Werkstatt
  • Ergonomie und Präzision am Arbeitsplatz – bequemes Arbeiten ohne Ausschuss

 

Technische Daten der 5-Meter-Rahmenbaulehre

Maximale Rahmenabmessung (aussen)

Länge 5'000mm
Breite 1'400mm

 

Minimale Rahmenabmessung

Länge 470mm
Breite 610mm

Klemmhöhe (Profilhöhen) bis 115mm
Höhen-Toleranzausgleich Feinjustierung von +1 bis - 1mm
Horizontale Abmessungen der Lehre

Länge 5'400 mm
Breite 1'200mm
(je nach Einstellung)

Gewicht 380kg
Tragkraft 100kg
Präzisions-Antrieb zur
Einstellung der Breite
Eine Rutschkupplung verhindert die
Überbeanspruchung der mechanischen Teile
Drehvorrichtung mit Rastbolzen, Federbremse und 2-Hand-Bedienung (Unfallverhütung)  
Eichwinkel zum einfachen Eichen der Lehre  
Auflager gegen Durchbiegung der Profile  
Zusatzausstattung Auflagerpaar für horizontalen Querriegel

 

Pneumatische Zargenlehre

Pneumatische Zargenlehre für Ihren rationellen, schnellen, präzisen und universellen Zargenbau

  1. Innenmasse einstellen
  2. Zargen einlegen
  3. Schweissen


Vorteile auf einen Blick

  • Einstellen der Zargenmasse – exakt in kürzester Zeit
  • Keine zusätzlichen Kontrollen – die Diagonalen und damit die Winkel stimmen
  • Ein-Mann-Vorrichtung, die komplette Zargenfertigung ohne zusätzliche Arbeitskraft
  • Nach kurzer Einarbeitungszeit können auch Hilfskräfte diese Lehre bedienen
  • Drehen um die Längsachse – die Zarge wird auf beiden Seiten geschweisst
  • Leichte, kompakte Konstruktion – der mobile Arbeitsplatz in der Werkstatt
  • Ergonomie und Präzision am Arbeitsplatz – bequemes Arbeiten ohne Ausschuss
     

Technische Daten der Zargenlehre

Maximale Zargenabmessung (innen)

Länge 2'450mm
Breite 1'830mm

Lehre voll drehbar bis 1'400 mm Zargenbreite

Minimale Zargenabmessung

Länge 270mm
Breite 400mm

Klemmhöhe geführt bis 250mm, Breite 90mm
Horizontale Abmessungen der Lehre

Länge 3'660mm

Breite 1'460 bis 2'400mm
(je nach Einstellung)

Gewicht ca. 300kg
Tragkraft 80kg

 

 

 

 

 

  •