Vorteile

  • Exaktes Einstellen der Rahmenmasse in wenigen Minuten
  • Keine zusätzlichen Kontrollen, die Diagonalen und damit die Winkel stimmen
  • Ein-Mann-Vorrichtung, die komplette Rahmenfertigung ohne Hilfskräfte
  • Feinjustierung, Toleranzen im Profilquerschnitt werden gleichmässig verteilt
  • Plane Gehrungsflächen, Schleifarbeiten reduzieren sich auf ein Minimum
  • Drehen um die Längsachse, ein Rahmen wird auf beiden Seiten geschweißt
  • Mechanische Betätigung, keine verschleiss- oder wartungsintensiven Bauteile
  • Leichte, kompakte Konstruktion, der mobile Arbeitsplatz in der Werkstatt
  • Universell einsetzbar für die Herstellung von Rahmen aller Art
  • Ergonomie und Präzision am Arbeitsplatz, bequemes Arbeiten ohne Ausschuss
     

Herkömmliche Fertigung

Allein das Einjustieren des rechten Winkels kostet viel Zeit. Der Rahmen wird geheftet, ein Kollege hilft beim Messen der Diagonalen und beim Ausrichten. Unterlagen, Zangen und Schraubzwingen halten den Rahmen in Position, damit die erste Seite geschweisst werden kann – hoffentlich verzugsfrei.

Jetzt mit CREA-SWISS!

Zeitgewinn und Arbeitserleichterung:
Mit der Rahmenlehre CREA-SWISS reduzieren sich die Fertigungszeiten um bis zu 50%, und das bei höchster Genauigkeit. Innovative Einspanntechnik macht die rationelle Arbeitsweise mit CREA-SWISS möglich: Jede Ecke wird nur mit einer Spannvorrichtung fixiert.